Unsere Kunden

Der eine hat einen Flugbutler, der mit Gästen über den Lago Maggiore fliegt. Der andere hat einen Garten mit biblischen Pflanzen. Beim nächsten bettet man sich unter Originalen von Künstlern wie Joan Miró oder Eduardo Chillida. Jedes Hotel ist eine Pretiose, wird privat geführt und bietet Stoff für wunderbare Geschichten. Manch eines blickt selbst auf eine langjährige Geschichte zurück.

Foto: ADLER Mountain Lodge

ADLER Mountain Lodge

Im Spa wähnt man sich fast schon im Himmel. Und wer hier frühstückt, ist auf Du und Du mit den gezackten Bergmonstern der Dolomiten: Langkofel, Plattkofel, Sella und Marmolata. Ein Anwesen aus heimischen Hölzern. Mit 12 Chalets und 18 Suiten.

www.adler-lodge.com

Foto: ADLER Thermae

ADLER Thermae

Ein Meer aus grünen Wellen. Ein aufgelassener Travertin-Steinbruch. Und mittendrin Thermalwasser, das zuweilen dampft als sei es kochend heiß. Ein Hotel (90 Zimmer und Suiten) für traditionelle oder orientalische Schönheitsbehandlungen. Und Wein und Olivenöl aus eigenem Anbau.

www.adler-thermae.com

Foto: Giardino Ascona

Giardino Ascona

Wo sich die letzten Berge der Schweiz und die ersten Zitronen Italiens treffen, liegt das Giardino Ascona. Eine toskanisch anmutende Villa mit
mediterranem Garten und Ayurveda-Zentrum.
Tessin für höchste Ansprüche.

www.giardino-ascona.ch

Foto: Giardino Lago

Giardino Lago

Wenn die Sonne ihre ersten Strahlen aufs Bett wirft und das Wasser des Lago Maggiores im Morgenlicht schimmert, dann ist man im Giardino Lago aufgewacht. Eine schmucke Villa mit 15 Zimmern und Suiten. Roof Lounge über dem See.

www.giardino-lago.ch

Foto: Waldhaus Sils

Waldhaus Sils

Wie eine Burg thront das Waldhaus über dem Ort Sils-Maria. Ein Hotel mit Geschichte und vielen Besonderheiten und Absonderlichkeiten. Hier
geben sich seit jeher auch Musiker und Schrift-
steller die Klinke in die Hand.

www.waldhaus-sils.ch

Foto: Seehotel am Neuklostersee

Seehotel am Neuklostersee

In der Hängematte liegen und von den Bienen in den Mittagsschlaf gesummt werden, während die Kinder die Schafe besuchen oder Verstecken spielen. Dieses Hotel am Neuklostersee im Mecklenburg-Vorpommern ist ein Paradies für Familien.

www.seehotel-neuklostersee.de

Foto: Kavaliershaus Schloss Blücher

Kavaliershaus Schloss Blücher

In dem mecklenburgischen Herrenhaus aus dem 18. Jahrhundert hat Graf Adolf von Blücher gewohnt. Später war es eine Schule. Als Hotel für Individualisten bietet es seinen Gästen heute zwölf riesige Zimmer und einen Park mit Badesteg zum See.

www.kavaliershaus-finckenersee.de

Foto: Atlantis By Giardino

Atlantis By Giardino

Ein architektonisches Juwel. Ein Schmuckstück der Zürcher Nachkriegsmoderne. In diesem Hotel gingen Stars ein und aus. Ende 2015 wurde es nach einer umfassenden Renovierung wiedereröffnet. Highlight: ein 25-Meter-Aussenpool.

www.atlantisbygiardino.ch

Foto: Engadine Golf Club

Engadine Golf Club

Er ist der älteste Golfplatz der Schweiz und einer der höchstgelegenen des Landes. In Samedan spielten schon Bond-Darsteller Sean Connery und der Duke of Windsor. In 2018 feiert der Engadine Golf Club seinen 125. Geburtstag.

www.engadin-golf.ch

Foto: Bergdorf Liebesgrün

Bergdorf Liebesgrün

Am Kamin sitzen und lesen. In der Wanne liegen und übers Tal blicken. Spaziergengehen oder mit Pferden ausreiten. Das Bergdorf LiebesGrün macht glücklich – und wurde 2017 von HolidayCheck zum schönsten Hotel Deutschlands gekürt.

www.liebesgruen.de

Foto: Hotel Florhof

Hotel Florhof

Der Florhof ist ein elegantes Patrizierhaus aus dem 18. Jahrhundert. Es liegt in der Altstadt von Zürich. Ein Katzensprung ist es bis zur Kunsthalle und zum Neumarkt. Das hoteleigene Restaurant zählt 15 Gault Millau Punkte.

www.hotelflorhof.ch

Foto: Jardi d'Arta

Jardi d'Arta

Das Boutiquehotel im Nordosten von Mallorca hat 12 charmante Zimmer, einen biblischen Garten und einen romantischen Innenhof, in dem Gäste speisen und bei einem Glas Wein über das Leben philosophastern.

www.hotel-arta.com

Foto: ADLER Dolomiti

ADLER Dolomiti

Ein Haus voller Geschichte und Geschichten. Einst hieß es «Wirtsbehausung Daverda». 1810 kaufte es Josef Anton Sanoner. Die Familie führt es inzwischen in fünfter Generation. Ein modernes Resort (114 Zimmer) mit Fitness, Wasserwelt und eigener Naturkosmetiklinie.

www.adler-dolomiti.com

Foto: ADLER Balance

ADLER Balance

Ein Hotel aus Vollholz. 30 Juniorsuiten mit Badezimmern in Schiefergestein. Ein Team aus Ärzten und Therapeuten. Und dann ist da noch Armin Mairhof, der «erdverbundene Philosoph unter Südtirols Spitzenköchen», wie es der Gault Millau einmal formulierte.

www.adler-balance.com

Foto: Giardino Mountain

Giardino Mountain

Früher war es ein Mädchenpensionat, heute ist es ein lässiges und luxuriöses Berg-Resort in Champfèr bei St. Moritz. Sein Spa ist besonders, seine Küche exquisit. Ein Hotel mit Ayurveda, Yoga und Sport für gesundheitsbewusste Gäste.

www.giardino-mountain.ch

Foto: Marktex Möbel und Accessoires

Marktex Möbel und Accessoires

Der Italiener Ettore Palmiotta war Musiker und wurde Designer von Möbeln. Ob Sessel, Vitrine oder Sekretär – in seiner Manufaktur wird aus feinsten Materialien alles handgefertigt. Formschön und auf Linie. Möbel für Individualisten.

www.marktex.de

SIE MÖCHTEN UNS KENNENLERNEN?

Schreiben Sie uns eine E-Mail an info@tn-hotelconsulting.com
oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 40 52 47 164 – 0

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Sind Sie Journalist?